Mittwoch, 23. März 2011

Bambi - Diamond Edition

Ein Klassiker mit Irrtümern
Bambi, das kleine Reh, ist uns allen bekannt und sogar unsere Eltern haben den Film schon als Kinder sehen können. Noch heute ist der Zeichentrickfilm einer der beliebtesten und verzaubert Groß und Klein mit einer dramatisch schönen Geschichte. Die wenigsten aber wissen, dass Rehe und Hirsche zwei verschiedene Tierarten sind, und doch entwickelt sich Bambi von einem Rehkitz zu einem erwachsenen Hirsch. Zu kaufen gibt es die DVD und Blu-Ray seit 10. März 2011.

Das harte Leben der Tiere im Wald
Nachdem Bambi auf die Welt gekommen war, lernte das kleine Rehkitz auch schon, wie man gehen und stehen konnte. Es gab so viel zu tun und die Natur hielt auch einiges Neues für Bambi bereit. Während der wechselnden Jahreszeiten kamen verschiedene Abenteuer auf den Kleinen zu, die er mit seinen Freunden Klopfer, dem Hasen, und Blume, dem schüchternen Stinktier, bestritt. Doch je älter Bambi wurde, desto schneller musste er lernen in der Wildnis zu überleben. Denn ganz besonders die Menschen und ihre Jagdhunde waren für die Waldtiere sehr gefährlich. Das musste Bambi am eigenen Leib spüren, denn an einem Wintertag waren plötzlich Hundegebell und Schüsse zu hören. Bambi, noch ein junges Reh, wurde von seiner Mutter angetrieben wegzulaufen. Als plötzlich ein Schuss ganz in der Nähe abgefeuert wurde und das kleine Reh, ohne hinter sich zu blicken, in sein Zuhause flüchtete, war es ganz alleine. Verzweifelt rief Bambi nach seiner Mutter, bis er feststellen musste, dass sie nicht zurück kam. Voller Trauer traf Bambi auf seinen Vater, der ihn aufforderte mit ihm zu kommen.

Jahre später war das einstmals kleine Rehkitz nun zu einem stattlichen Hirsch herangewachsen und so entwickelten sich auch die freundschaftlichen Gefühle zu der langjährigen Freundin Feline, in Liebe. Als Bambi eines Morgens erwachte und wieder seinem Vater begegnete, konnte dessen Nachricht nicht schlimmer sein. Er warnte seinen Sohn vor den Jägern, die wieder mit ihren Hunden durch den Wald streiften und nach Beute Ausschau hielten. Bambi musste Feline unbedingt warnen, doch als er zurück kam, war sie nicht mehr da. Neben der tödlichen Gefahr in Menschenform brach auch noch ein Waldbrand aus und Bambi blieb nicht mehr lange Zeit, um seine große Liebe zu suchen. Als er Feline aber entdeckt, die in großer Gefahr zu sein scheint, verteidigt er sie mit vollem Körpereinsatz, indem er die Hunde mit seinem Geweih bedroht. Doch so schnell ließen sich die bellenden Tiere nicht einschüchtern und Bambi gerät in große Gefahr.

Fazit
Der Film ist und bleibt einer der besten, die Walt Disney je rausgebracht hat. Damals wurden die Zeichentrickfilme größtenteils von Musik begleitet und es gab nur wenige Sprechszenen. Doch trotzdem erkennt man die Gefühle der Charaktere und trauert oder freut sich mit ihnen mit. Man begleitet Bambi fast durch sein ganzes Leben und diese Geschichte erfreut nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Ich kann nicht genug davon bekommen.

Irie Rasta Sistren dankt Walt Disney Studios Home Entertainment herzlichst für die Bereitstellung dieser DVD.

© Disney

Kommentare:

  1. du bekommst von mir schokolade
    http://smartrenas.blogspot.com/2011/03/hilfe-fur-japan.html

    AntwortenLöschen
  2. Töne sagen mehr als Worte :D

    AntwortenLöschen
  3. I WANT BAMBI for president XD

    AntwortenLöschen